Kostenlose Lieferung für Bestellungen über 99 €

Währung

Sprache

 Jeder Hausfrau und Heimwerker weiß, dass manche Aufgaben zu viel Zeit und Energie erfordern, um sie von Hand zu erledigen. Um ein anspruchsvolles Projekt abzuschließen, sind oft Elektrowerkzeuge erforderlich. Es gibt viele verschiedene Arten von Elektrowerkzeugen auf dem Markt und es gibt unterschiedliche Werkzeuge für viele unterschiedliche Anforderungen.

Unabhängig vom Verwendungszweck bietet der Einsatz von Elektrowerkzeugen viele Vorteile. In diesem Artikel verraten wir Ihnen die Unterschiede zwischen kabellosen, also akkubetriebenen und kabelgebundenen Elektrowerkzeugen sowie die vier größten Vorteile dieser Geräte.


Akkubetrieben, also kabelloses Elektrowerkzeug oder kabelgebundenes Werkzeug?

Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Suche nach den richtigen Elektrowerkzeugen ist die Wahl eines kabelgebundenen oder eines batteriebetriebenen Werkzeugs. Viele handgeführte Elektrowerkzeuge sind in kabelgebundener und kabelloser Ausführung erhältlich. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, die es bei der Auswahl eines geeigneten Werkzeugs zu berücksichtigen gilt.

Kabelgebundene Elektrowerkzeuge bieten eine gute Leistung und Effizienz, benötigen für den Betrieb jedoch immer einen Anschluss an eine Steckdose. Akkubetriebene Elektrowerkzeuge sind dadurch vielseitiger einsetzbar denn Sie können sie überall hin mitnehmen und außerhalb der Reichweite des Stromnetzes nutzen. Sie müssen jedoch daran denken, sie regelmäßig herunterzuladen.

Beim Kauf von Akku-Geräten sollten Sie vor allem auf die drei wichtigsten Merkmale achten: Spannung, Stromstärke und Akkukapazität in Kilowattstunden (kWh). Zusammen bestimmen sie, wie viel Ladung das Werkzeug während des Gebrauchs verbraucht, wie leistungsstark das Werkzeug ist und mit welchen Akkus das Gerät kompatibel istViele unserer Akku-Werkzeuge sind mit 18-V-Akkus von Makita kompatibel.

Jetzt kommen wir zu den Gründen, warum Sie sich für ein Elektro- oder Akkugerät anstelle eines Handwerkzeugs entscheiden sollten!

Die Leistung von Elektrowerkzeugen ist besser

Oft können Sie mit einem Elektrowerkzeug Aufgaben ausführen, die mit einem manuellen Werkzeug nicht möglich sind. Elektrowerkzeuge ermöglichen beispielsweise die Bearbeitung besonders harter Materialien wie Metall oder Beton. Die meisten Elektrowerkzeuge verfügen über zahlreiche Anpassungen und Einstellungen, die eine effizientere Nutzung und Steuerung des Geräts für verschiedene Aufgaben ermöglichen. Elektrowerkzeuge erfüllen die gleichen Funktionen wie Handwerkzeuge mit deutlich weniger Aufwand und Energie, sodass Sie den ganzen Tag über genug Kraft haben, um zu arbeiten.


Die Geschwindigkeit und Effizienz elektrischer und batteriebetriebener Werkzeuge.

Elektrowerkzeuge liefern zwar letztendlich bessere Ergebnisse als Handwerkzeuge, erledigen die gleichen Aufgaben aber auch in deutlich kürzerer Zeit. Bedenken Sie, dass eine Bohrmaschine eine Aufgabe in wenigen Minuten erledigen kann, die mit einer manuellen Bohrmaschine oder Hammer und Nägeln Stunden dauern könnte. Einige Elektrowerkzeuge verfügen sogar über Funktionen, die menschliche Fehler reduzieren und für Konsistenz und Effizienz sorgen, wodurch Projekte noch schneller werden. Mit Tools, die schneller arbeiten, können Sie sich besser auf wichtige Aufgaben konzentrieren und Dinge in kürzerer Zeit besser erledigen.


Elektrowerkzeuge sind genauer

Manchmal braucht man ein wirklich präzises und leistungsstarkes Werkzeug, um einen geraden Schnitt im richtigen Winkel in Holz zu machen oder ein Loch in eine Betonplatte genau in der richtigen Tiefe zu bohren. Mit größerer Leistung, Beständigkeit und Anpassungsfähigkeit können Elektrowerkzeuge eine Vielzahl von Aufgaben präziser ausführen.

Mit Tischkreissägen können Sie beispielsweise viel einfacher einen gleichmäßigen, geraden Schnitt in genau dem Winkel ausführen, den Sie benötigen, als mit einer herkömmlichen Handsäge. Es ist auch möglich, die Tischkreissäge zum Einsatzort zu transportieren, wenn bei der Arbeit große Mengen Holz gesägt werden müssen. Die Vorteile einer akkubetriebenen elektrischen Handsäge sind ähnlich, aber ihre Transportfähigkeit ist geeignet, die Seilfähigkeit und Flexibilität des Werkzeugs zu verbessern. Diese Werkzeuge vereinen Kraft und Präzision und ermöglichen Ihnen die Ausführung feiner Details auch auf engstem Raum. Auch batteriebetrieben und 
Elektroschleifer liefern sehr präzise Endergebnisse, deren Erzielung mit der Hand unglaubliche Geduld und Ausdauer erfordern würde.


Der Umgang mit Elektrowerkzeugen ist komfortabler 

Wenn die vielen Funktionen von Elektrowerkzeugen kombiniert werden, liegt ihr größter Vorteil im Komfort. Die meisten Elektrowerkzeuge sind tragbar, sodass Sie sie überall im Wald, auf einem Boot oder auf der Baustelle mitnehmen können. Handgeführte Elektrowerkzeuge sind vielseitig einsetzbar und eignen sich gut für schwer zugängliche Stellen, was das Arbeiten in engen Räumen erleichtert.

Wenn Sie ein Tool verwenden, das Aufgaben schnell und präzise ausführt, können Sie Zeit und Energie sparen und mit der nächsten Aufgabe fortfahren und in kurzer Zeit mehr erledigen. Elektrowerkzeuge sind eine großartige Ergänzung für eine Vielzahl von Arbeitsbereichen, beispielsweise in der Garage, und bieten eine schnellere, sauberere und benutzerfreundlichere Alternative zu Handwerkzeugen, sodass Sie dieselben Aufgaben mit weniger Schmutz und weniger Aufwand erledigen können.

Mit einer batteriebetriebenen Maschine gelingt ein Do-it-yourself-Projekt mit weniger Aufwand.

Insgesamt bieten Akku-Werkzeuge zahlreiche Vorteile und sind eine ausgezeichnete Wahl für jedes Projekt – ob groß oder klein. Sie ermöglichen Ihnen die Ausführung spezieller Aufgaben und die Arbeit mit den unterschiedlichsten Materialien. Mit diesen Tools können Sie überall arbeiten und äußerst genaue Ergebnisse erzielen. Schließlich erfüllen sie die gleichen Funktionen wie Handwerkzeuge viel effizienter und mit weniger Aufwand. Mit kabellosen Maschinen können Sie fast jedes Heimwerkerprojekt viel einfacher und überall erledigen.

Denken Sie immer daran, auch Ihre Geräte gut zu pflegen. Wenn Sie das Akkugerät in einem Kühlhaus oder draußen in der Werkstatt lagern, Bringen Sie das Gerät und die Batterien immer ins Haus, bevor der Frost zuschlägt. Batterien leiden unter kalten und feuchten Bedingungen und im Winter kann ihnen der Frost leicht schaden. Es ist auch gut zu beachten, dass es bei Akkus, die längere Zeit nicht verwendet wurden, sinnvoll wäre, nur etwa 40 % der Ladung beizubehalten, da dies die Lebensdauer des Akkus verlängert.